15. Juni 2024

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist gestartet

Der 12. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist gestartet. Gemeinsam rufen das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz und der Städte- und Gemeindebund Brandenburg die Dörfer des Landes zur Teilnahme auf. Bewerben können sich alle Orte mit bis zu 3.000 Einwohnern.

Der Wettbewerb beginnt auf der Ebene der Landkreise und wird über mehrere Wettbewerbsrunden bis auf Bundesebene ausgetragen. Er bietet den teilnehmenden Dörfern die Möglichkeit zu zeigen, wie lebendig sie sind und wie aktiv sie ihr unmittelbares Lebensumfeld gestalten können.

Am 05.03.2024 bietet das Foum ländlicher Raum eine Informationsveranstaltung an. Alle Interessenten können unter dem folgenden Link das Programm der Online-Veranstaltung einsehen und sich anmelden: https://www.forum-netzwerk-brandenburg.de/de/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen/anmeldung-zur-online-auftaktveranstaltung-unser-dorf-hat-zukunft-am-05.-maerz-2024

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wurde 1961 unter dem Titel „Unser Dorf soll schöner werden“ gestartet. Seitdem sind über 110.000 Bewerbungen eingegangen. Seit 1993 haben die Brandenburger Dörfer viermal Gold, elfmal Silber und siebenmal Bronze gewonnen.

Unsere Brandenburger Gewinner des Bundeswettbewerbs (ab 1993): Bardenitz (Bronze), Bendelin (Bronze), Blankensee (Silber), Bliesdorf (Silber), Dippmannsdorf (Silber), Dissen (Gold), Fredersdorf (Gold), Garlitz (Silber), Grünefeld (Bronze), Lanz (Silber), Neutrebbin (Silber und Bronze), Paaren (Bronze), Pinnow (zweimal Silber), Pretschen (Silber), Sauen (Gold), Schlepzig (Silber), Straupitz (Silber), Thyrow (Bronze), Wall (Bronze), Wiesenburg (Gold)

Wettbewerbsaufruf Unser Dorf hat Zukunft 2024