25. Juli 2024

Tag der Dörfer

Der Tag der Dörfer ist ein überregionales Dialogformat zum Erfahrungsaustausch zwischen Dorfakteuren. Hier kommen aktive Menschen aus vielen Regionen Brandenburgs zusammen, um sich mit ihrer praktischen Expertise zu einem spezifischen, drängenden Thema auszutauschen. Als Gäste nehmen Fachleute aus der ländlichen Entwicklung teil und bringen gezielt ihr Wissen ein.

Die Tagesveranstaltung wird gemeinsam von Brandenburg 21 e.V. und der Dorfbewegung Brandenburg organisiert und findet alle zwei Jahre statt. Themen können beispielsweise ländlicher Tourismus, Gründungen auf dem Land oder die Umsetzung des Ortsteilbudgets sein. Der letzte Tag der Dörfer fand am 17.06.2023 in Lenzen in der Prignitz zum Thema Nachhaltigkeit statt.