25. Juli 2024

Triff die Dorfbewegung zum 5-Uhr-Tee am 1. März 2023

Diesmal laden wir ein zum Thema: Energiewende/ Erneuerbare Energien/ Windenergie/ Photovoltaik/ Agri PV

Dass es in puncto Klimawandel nicht wie bisher weitergehen kann, sollte inzwischen jedem klargeworden sein. Doch müssen die Menschen in den Dörfern alles hinnehmen bzw. über sich ergehen lassen? Oder gibt es Möglichkeiten, proaktiv Prozesse zu gestalten und Rahmenbedingungen für einen eigenen Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung auszuhandeln?

Dr. Janina Messerschmidt von der Bürgerenergiegenossenschaft Oder-Spree wird uns beispielhaft vorstellen, wie es gelingen kann, viele Interessen unter einen Hut zu bringen.

Zudem werden die Landtagsabgeordneten Isabell Hiekel und Anke Schwarzenberg über aktuelle Entwicklungen im Landtag berichten.

Danach wollen wir gemeinsam ins Gespräch kommen zu Fragen wie:

Was können wir aus dörflicher Perspektive tun, um uns als Dörfer bei der Gestaltung der Energiewende aktiv einzubringen? Was braucht es in diesem Zusammenhang, um gute Prozesse zu gestalten? Von welchen guten Erfahrungen können wir lernen? Wo ist die Politik gefragt?

Anmeldung:
https://eveeno.com/energiewende

Diese Veranstaltung wurde gefördert mit Mitteln der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung.