April 20, 2021

Mitwirken auf europäischer Ebene

Bei der ERCA-Mitgliederversammlung am 25. Februar 2021 wurde Frank Schütz für die Dorfbewegung Brandenburg in den Vorstand gewählt und löst damit die bisherige Vorstandsvertreterin Ulrike Schumacher ab.

Die European Rural Community Alliance (ERCA) ist das Netzwerk für die nationalen und regionalen Land- und Dorfbewegungen Europas. ERCA unterstützt die ländlichen Gemeinden Europas durch ihre nationalen und regionalen Bewegungen auf dem Land, Verbindungen aufzubauen, Erfahrungen und gegenseitiges Lernen auszutauschen und gemeinsam Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Position zu stärken.

Ein wichtiges Element in der Arbeit von ERCA ist die Vorbereitung der Europäischen Ländlichen Parlamente (ERP), die im wesentlichen durch Impulse aus allen ländlichen Regionen Europas gespeist werden. Das kommende Parlament wird im Herbst 2022 in Kielce/Polen stattfinden, zu dem wir die Ergebnisse aus Brandenburg betragen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.