Mai 12, 2021

Vertretung

Lobbyarbeit

Damit die Stimmen der Dörfer wieder gehört und Lebendige Dörfer sichtbar werden, betreiben wir intensive Lobbyarbeit für die Brandenburger Dörfer. Denn aus den Dialogen wissen wir, wo die Handlungsbedarfe für die Entwicklung der Dörfer bestehen.

So formulieren wir fachliche Stellungnahmen und Forderungen oder lancieren landesweite Umfragen wie beispielsweise zur Nutzung von Dorfgemeinschaftshäusern. Deren Ergebnisse wurden am 17.02.2021 in einen Fachdialog mit dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) erörtert.

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit nationalen Partnern wie der Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen in Deutschland (BAG.LAG) zusammen, um die Idee der Dorfbewegung auch in Deutschland publik zu machen. 

Auf europäischer Ebene sind wir Mitglied des Europäischen Dachverbandes der Dorf-bewegungen (ERCA) und bringen uns in die inhaltliche Vorbereitung des ERP ein.