25. Juli 2024

Dorfbewegung bei Transform_D der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt erfolgreich

Die Dorfbewegung Brandenburg – Netzwerk Lebendige Dörfer e.V. hat sich erfolgreich auf die Bekanntmachung Transform_D der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt beworben. Mehr als 1.500 Projekte befanden sich im Wettbewerb um die begehrte Förderung.

Was machen wir konkret?

Die Dorfbewegung Brandenburg ist eine feste Größe im Land Brandenburg und über die Regionalen Dörfernetzwerke vielerorts aktiv. Bis Ende 2024 wird sie nun an der Verstetigung und Verbreitung der Regionalen Dörfernetzwerke im Land Brandenburg arbeiten.

  • Gemeinsam mit den etablierten Regionalen Dörfernetzwerken erarbeiten wir die Werkzeuge zur Gründung und Pflege von Netzwerken auf dem Land. Diese Werkzeuge werden für die digitale und analoge Kommunikation aufbereitet.
  • Wir produzieren bis zu fünf Filme, in den die Dorfbewegung Brandenburg vorgestellt wird (Imagefilm), die Gründung und Pflege von Regionalen Dörfernetzwerken erläutert wird (Erklärfilm) sowie gelingende Dörfernetzwerke vorgestellt werden (Realfilme).
  • Gemeinsam identifizieren wir Dorfakteure, die sich für den Aufbau weiterer Dörfernetzwerke interessieren. Wir matchen diese Akteure mit etablierten Dörfernetzwerken für gemeinsames Lernen.

Was haben die Dörfernetzwerke davon?

Die Dörfernetzwerke profitieren vom Wissens- und Erfahrungsaustausch mit der Dorfbewegung Brandenburg und wichtigen Netzwerkpartnern wie der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt. Darüber hinaus unterstützen die erarbeiteten Werkzeuge das Handeln vor Ort.

Die Dörfernetzwerke profitieren von den vielfältigen Filmen, in denen die Ziele der Dorfbewegung Brandenburg sowie die Gründung und Pflege von Dörfernetzwerken anschaulich erläutert werden. Erfolgreiche Praxisbeispiele machen zudem Mut, selbst aktiv zu werden.

Wir sind dabei! Du auch?

Fränze Habedank und Dr. Tobias Federwisch werden die Dorfbewegung Brandenburg am 17.-18.11.2023 beim Transform_D Summit in Berlin vor über 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorstellen.

Der transform_d Summit ist Inspiration, Lernreise & Co-Creation zugleich. Am 17. und 18. November 2023 startet erstmalig das transform_d Summit der DSEE in Berlin. Das Event wird mit rund 500 Gästen aus Zivilgesellschaft, Politik, Sozialunternehmertum und Engagement & Ehrenamt geplant. Es soll sich den wichtigen Fragen unserer Zeit widmen und die gestaltende Kraft der Zivilgesellschaft in den Transformationsprozessen ins Zentrum stellen.

Im Rahmen der Veranstaltung stellt sich die Dorfbewegung Brandenburg mit ihren Anliegen und Arbeitsschwerpunkten vor. Im Zuge dessen geht sie auch auf die Verbreitungsstrategie ein, die durch Transform_D gefördert wird.

Wir freuen uns, wenn auch Du uns unterstützen möchtest! Wir benötigen Support bei der Erstellung der Werkzeuge zur Gründung und Pflege von Dörfernetzwerken, beim Filmdreh sowie der Ansprache von interessierten Dorfakteuren.