September 25, 2021

Stammtisch: Dorf / stawne blido: wjas

Lebenswerte Dörfer und guter Zusammenhalt entstehen nicht von alleine, sondern durch die Einwohnerinnen und Einwohner, die ihre Orte mit ehrenamtlichen Engagement positiv gestalten“, so Mitorganisatorin Katrin Lohmann, Regionalmanagerin der LAG

Um engagierte Bürger*innen aus den Dörfern und Ortsteilen der Städte, die ehrenamtlich und hauptamtlich tätig sind, ins Gespräch zu bringen, lädt die LEADER-Aktionsgruppe Spree.Neiße.Land ab jetzt zu einem „Stammtisch: Dorf / stawne blido: wjas“ ein. Sie möchte regelmäßig alle zwei Monate einen Austausch über ein Thema im digitalen Raum ermöglichen. Ob zur Dorfentwicklung, zu veränderten Wohnformen, zur Kommunalverfassung oder Praktisches zum Dorfwettbewerb und dem Dschungel der Förderung über das Thema entscheiden die engagierten Bürger*innen mit. Jede und Jeder kann sich nach Interesse und Zeit am „Stammtisch: Dorf / stawne blido: wjas“ beteiligen. Einfach eine E-Mail an info@spree-neisse-land.de.

Der erste Termin „Stammtisch: Dorf / stawne blido: wjas“ steht auch schon fest. Am 11. August 2021 geht es  los. Wir wollen uns über Bürgerbeteiligung in den Dörfern austauschen.  Welche Möglichkeiten gibt es? Wo sind die Grenzen der Mitbestimmung?   Wie gestalte ich eine Beteiligungssatzung? 

Nähere Informationen finden Sie hier.