Oktober 22, 2021

Newsletter Nr 1.

Liebe Freunde, Mitglieder und UnterstützerInnen lebendiger und zukunftsfähiger Dörfer in Brandenburg,
mit unserer neuen Webseite erscheint auch unser Newsletter in einem neuen Layout. Wir lernen noch viel hinzu und hoffen Ihnen zukünftig hier einen Einblick in unsere Arbeit und aktuelle Themen zur Dorfentwicklung geben zu können.
Die Vorbereitungen zum 1. Parlament der Dörfer in Brandenburg laufen auf Hochtouren. CORONA hat uns zwar wie überall einen Strich durch unsere Planungen gemacht, aber die Vorbreitungen für Dörfertreffen in den regionen laufen auf Hochtouren. In Oberspreewald-Lausitz, dem Spreewald, Ostbrandenburg und dem Hohen Fläming sind die Teams am Arbeiten.

Sie wollen sich einbringen?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf: info@lebendige-doerfer.de

JETZT teilnehmen: Umfrage Dorfgemeinschaftshäuser Dorf ist Gemeinschaft. Vielerorts haben Dorfgemeinschaften in den vergangenen Jahren Gemeindezentren eingerichtet, die sie ganz unterschiedlich nutzen und betreiben. Auch die Bauten und Räume sind vielfältig: von denkmalgeschützten Gutshäusern über… Weiterlesen …

MITWIRKEN: positiver Förderbescheid Wir sind dabei! Unter 200 Bewerbungen wurden in der Ausschreibung MITWIRKEN der Hertie-Stiftung 50 Vorhaben für gelebte Demokratie ausgewählt – darunter die Dorfbewegung Brandenburg e.V.Für die Finanzierung des Parlamentes der… Weiterlesen …

Vernetzung deutschlandweit Im Rahmen des Zukunftsforums auf der Grünen Woche hatten wir Gelegenheit, mit unseren nationalen Partnern im Gespräch darüber zu bleiben, wie weiter am Thema einer nationalen Dorfbewegung in Deutschland gearbeitet… Weiterlesen …

Akademie der Dorfhelden 2020: Blick nach vorn Vom 17. bis 18. Januar 2020 fand im Bildungs- und Begegnungszentrum Schloss Trebnitz die Auftaktkonferenz mit reger Beteiligung interessierter Akteure statt. Kernthemen waren der Umgang der Zivilgesellschaft mit demokratiefeindlichen Einstellungen,… Weiterlesen …

Forschung
Peripher gelegene Dörfer leiden seit Langem unter einem Schwund von Infrastrukturen, Versorgungsdiensten und soziokulturellen Angeboten. Können digitale Technologien helfen?
Ein IRS-Leitprojekt untersucht digital unterstützte soziale Innovationen in peripheren Dörfern. 
Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe IRS aktuell Nr. 94 

Bewerben
Die Nebenan Stiftung vergibt 58.000€ an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter. Der Preis ist eine bundesweite Auszeichnung für all diejenigen, die sich für ihre Nachbar*innen einsetzen. In diesem Jahr werden besonders Initiativen und Gruppen zur Bewerbung ermutigt, die sich in Zeiten der Coronakrise engagiert und schnelle Nachbarschaftshilfe geleistet haben. 

Bis 06.07. Deutscher Nachbarschaftspreis
Ostbeauftragter Marco Wanderwitz startet den Wettbewerb „Machen!2020“ – Ideen und Engagement für gesellschaftlichen Zusammenhalt in den Neuen BundesländernBis 31.07.
Informationen zur Teilnahme

Dialog
Gemeinsam mit dem Netzwerk Zukunftsorte haben sich die Lokalhelden in einem Meetup dem Thema „Anfänge und Neuanfänge in ländlicher Umgebung“ gewidmet. 
Aufzeichnung der Veranstaltung

Buchtipp Werner Bätzing: 
Das Landleben-Geschichte und Zukunft einer gefährdeten Lebensform 

In einer Zeit zunehmender Verstädterung brauchen wir eine neue Sicht auf das Landleben. Es ist keineswegs Ausdruck überholter Verhältnisse, es ist vielmehr Grundlage für die Dynamik und Spezialisierung in den Städten und Zentren. Der bekannte Geograph und Alpenforscher Werner Bätzing hält das Land mit seinen Traditionen und Kulturlandschaften für unverzichtbar. Daher mündet sein so fundiertes wie nachdenkliches Buch in Leitideen für die Zukunft des Landlebens.
weitere Informationen

VERANSTALTUNG
Zivilgesellschaftliche Messe der Akademie der Dorfhelden
17. und 18. Juli in Trebnitz
alle Informationen und Anmeldung